Das erste Mal

Radurlaub Bodensee - Radtour Passau Wien

Warum sich im Urlaub mit dem Fahrrad quälen?

Das ist es, was ich liebe:

Sich auf das Fahrrad schwingen - die Muskeln und den eigenen Körper spüren - den Weg aus eigener Kraft bewältigen - stolz auf die erreichte Leistung sein - so langsam sein, dass man unglaublich viele Eindrücke aufnimmt - so schnell sein, dass man den Landschaftswechsel intensiv erlebt - bei Kaffeeduft spontan anhalten - das Bier im Biergarten genießen und Smalltalk mit Einheimischen betreiben - anderen Radlern bei einer Panne helfen - sich freuen, wenn andere Radler bei einer Panne helfen - Hunger durch die körperliche Betätigung bekommen - unbeschwert von Kalorien die Speisekarte sprechen lassen - sich freuen über Dinge, die man im Auto gar nicht entdeckt hätte - den Tag ausführlich nacherzählen - den nächsten Tag planen und besprechen – Kurz: Radurlaub

Radurlaub Bodensee - Radtour Passau Wien

Wie funktioniert ein Radurlaub von einem Veranstalter?

Radle ich in der Gruppe?

Nein, Sie radeln mit den Menschen, mit denen Sie gebucht haben. Also kein Zeitdruck, kein Gruppenzwang, freie Einteilung des Tages.

 

Wie kommt mein Gepäck ins nächste Hotel?

Durch unseren Gepäcktransport. Auf dem Rad brauchen Sie lediglich, je nach Wetter, Regen- oder Badesachen mitzunehmen. Ist die Radetappe kurz, empfiehlt sich eine Garnitur Wäsche zum Wechseln, falls Sie eher als der Gepäckfahrer am Hotel sind.

 

Woher weiß ich, ob ich die Tour schaffe?

Wenn Sie gemütlich (in der Ebene) vor sich hinfahren, tun Sie das mit einer Geschwindigkeit von etwa 15 km/h. Also über den Tag verteilt 4 Stunden reine Fahrzeit bringt Ihnen eine Reichweite von 60 km. Auch als ungeübten Radler.

 

Was ist, wenn es regnet?

Wenn Sie den ganzen Tag draußen sind, werden Sie erstaunt sein, wie groß Ihre Toleranz gegenüber Regen ist. Meistens ist er nämlich nur leicht und mit Regenbekleidung kaum lästig. Kurze Wolkenbrüche kann man im Gasthof abwarten, und abends wartet in jedem Fall eine heiße Dusche.

 

Was ist bei einer Panne, einem Unfall oder sonstigem Notfall?

Wir sind 7 Tage in der Woche von 8 bis 8 für Sie telefonisch erreichbar. Für kleine Radpannen geben wir Pannensets mit. Ansonsten organisieren wir alles Notwendige: Adressen oder Werkstatttermine, Taxis oder Krankenwagen. Denken Sie aber bitte an Ihren Versicherungschutz.

 

Kann ich mein eigenes Fahrrad nehmen?

Selbstverständlich. Auch wenn wir Ihnen gerne unsere guten und gut gewarteten Räder empfehlen, brauchen Sie auf Ihr eigenes tolles Rad nicht verzichten.

 

Radurlaub Bodensee - Radtour Passau Wien
 
Radurlaub Bodensee - Radtour Passau Wien