Gedenkstätte Mauthausen

Radtour Passau-Wien - Gedenkstätte KZ Mauthausen

Das Konzentrationslager Mauthausen, kurz nach dem Anschluss Österreichs 1938 eingerichtet, wurde zum zentralen und größten Lager des Landes mit zahlreichen Außenstellen und zum Vernichtungslager. Von rund 200.000 Insassen aus 40 Nationen wurden über die Hälfte ermordet oder starben an Unterernährung und Krankheiten.

Radtour Passau-Wien - Gedenkstätte KZ Mauthausen
Radtour Passau-Wien - Gedenkstätte KZ Mauthausen

Die Republik Österreich hat das ehemalige KZ zur Gedenkstätte umgewandelt. Im Besucherzentrum wird ein Überblick über das System Mauthausen gegeben, ein ca. 2-stündiger Rundgang, auch mit Audioguide, führt durch das Lager. Der „Raum der Namen“ macht mit über 80.000 bekannten Opfern die Dimension der Verbrechen deutlich.

Kindern unter 14 Jahren wird ein Besuch der Gedenkstätte nicht empfohlen.

www.mauthausen-memorial.at

Radtour Passau-Wien - Gedenkstätte KZ Mauthausen
Radtour Passau-Wien - Gedenkstätte KZ Mauthausen
 
Radtour Passau-Wien - Gedenkstätte KZ Mauthausen