Schloss Schönbrunn

Radtour Passau-Wien - Schloss Schönbrunn

Als Kaiserin Maria Theresia 1749 ältere vorhandene Bauten zu ihrer Sommerresidenz umbauen ließ, entwickelte sich Schloss Schönbrunn zu einem der wichtigsten Machtzentren der Habsburgermonarchie. Ein hunderte Personen umfassender Hofstaat sorgte für das Funktionieren von Politik und Gesellschaft und entwickelte sogar eine eigene Sprache, das Schönbrunner Deutsch.

Der Komplex umfasst unter anderem das Schloss mit rund 1500 Zimmern, von denen viele Repräsentationssäle und kaiserliche Wohnräume besichtigt werden können. Im Schlosstheater traten schon Haydn und Mozart auf. Sehr weitläufig ist der Schlosspark, ein kleiner Teil davon beherbergt den Wiener Zoo. Das gesamte Ensemble ist seit 1996 UNESCO-Welterbe und die wichtigste Wiener Sehenswürdigkeit.

www.schoenbrunn.at

Schloss Schönbrunn
Schloss Schönbrunn
Schloss Schönbrunn
Schloss Schönbrunn
 
Schloss Schönbrunn