Stift Melk

Radtour Passau-Wien - Stift Melk

Imposant und weithin leuchtend liegt das Kloster auf einem Felsen über der Donau. 1089 wurde es von den Babenberger Herzögen gegründet und mit Benediktinern besiedelt. Von den kirchlichen Missständen im 13. Jh. war auch dieser Orden betroffen; auf dem Konzil in Konstanz wurde daher eine Reform beschlossen, die hier beginnen sollte und als Melker Klosterreform bekannt wurde. Die Reformationszeit überstand der Konvent, wenn auch geschwächt, und wurde ein Zentrum der Gegenreformation, wobei die Klosterschule nach jesuitischem Vorbild neu organisiert wurde.

Radtour Passau-Wien - Stift Melk

Im 18. Jh. hatte sich das Stift wirtschaftlich soweit erholt, dass das größte Projekt in der Klostergeschichte in Angriff genommen werden konnte: der vollständige barocke Neubau der Anlage, der 45 Jahre dauerte.

Radtour Passau-Wien - Stift Melk

Radtour Passau-Wien - Stift Melk

Radtour Passau-Wien - Stift Melk

Heute ist das UNESCO-Welterbe Kloster Melk ein hochrangiges Kulturzentrum, das viele Besucher anzieht, aber auch ein lebendiges Benediktinerstift mit einer bekannten Klosterschule.

Radtour Passau-Wien - Stift Melk

www.stiftmelk.at